Die Nordkapp-Reise: Routenplanung 1. Teil, Stand 25.04.2004

Das ist die Planung der Route, bevor wir sie gefahren sind. Sie ist zwar sehr detailliert, aber nur weil die Infos zur Verfügung standen, als wir die Eckdaten in www.reiseplanung.de eingegeben haben. Keiner von uns erwartet, dass wir das auch genau so fahren. Schon alleine wegen der Umplanungen alle zwei Tage bei den Vorbereitungen .... #;-) Das einzige was absolut fest steht sind die grau unterlegten Texte bzw. Zeiten.

 

Tag 1: 26.6.2004, Bonn - Kiel - Oslo, 540 km, 7:00 Stunden

 

ges.

km

Uhr

 

 

 

4:30

Aufstehen (bzw. aus dem Bett fallen)

0

0

5:30

Wir treffen uns am Verteilerkreis: Abfahrt.

540

540

12:30

Kiel: Ankunft am Norwegen-Kai. Wir müssen ein Stunde vor Abfahrt an der Fähre sein. Naja, falls wir das nicht ganz schaffen müssen wir uns mit den Moppeds halt nach vorne mogeln ...

 

 

13:30

Die Fähre legt ab.

 

 

14:00

Axel ist besoffen ...

 

 

23:59

Gleich beginnt der nächste Tag, und wir sorgen weiterhin vor. Immerhin stehen uns 16 Tage Akoholentzug bevor ...

  

Tag 2: 27.6.2004, Oslo - Haukeligrend, 520 km, 11:00 Stunden

 

ges.

km

Uhr

 

 

9:00

Die Fähre landet in Oslo. Hier wartet der Zoll und checkt unsere Bier-Voräte.

540

0

10:00

Oslo: Abfahrt. Endlich gehtís los.

 

 115

12:30

Heddal: Hier besuchen wir die erste Stabkirche!

 

 

13:30

Heddal: Weiterfahren. Eine Stunde für ein Kirche muß reichen.

 

187

15:00

Brunkeberg: Hier machen wir einen "kurzen" Schlenker in den Süden.

 

 341

18:15

Evje: Der südlichste Punkt der Route in Norwegen. Ab hier geht es "strikt" nach Norden!

1.060

520

22:00

Haukeligrend: Aufgrund der vortgeschrittenen Zeit wird wild gecampt. Immerhin gilt hier noch das Jedermannsrecht. Also Abrödeln, Zelt aufbauen, Essen. Anschließend mal hören, was die Thermarest so zu sagen hat ...

 

Tag 3: 28.6.2004, Haukeligrend - Bergen - Lavik, 375 km, 9:00 Stunden

 

ges.

Km

Uhr

 

 

 

8:00

Aufstehen.

1.060

0

9:00

Haukeligrend: Abfahrt. Ab hier fahren wir ein Stück am westlichen Rande des Nationalparks Hardangervidda.

 

 100

11:00

Odda: Frühstücken. Wechsel auf die andere Seite des Sørfjorden.

 

181

12:45

Jondal: Auf die Fähre 550 auffahren

 

181

13:15

?: Von der Fähre runter fahren

 

270

15:15

Bergen: Kaffee-Trinken am Deutsch-Kai

 

 

16:15

Bergen: Weiterfahrt

 

375

17:15

?: Auf die Fähre E39 auffahren

 

 

18:00

?: Von der Fähre runter fahren

1.435

375

18:00

Lavik: Ankunft, Zeltplatz suchen. Diesmal ein Camping-Platz. Abrödeln, Zelt aufbauen, Kochen.

 

 

19:00

Randale auf dem Camping-Platz. Irgendein Schwede ist der Meinung das CBR "Cotz-Brech-Reier" heißt. Ich halte mich da zurück, Axel ist komischerweise anderer Meinung als der Schwede. Durch Abtretung einiger Bierreserven werden die Meinungsverschiedenheiten sicherlich gelöst.

 

Tag 4: 29.6.2004, Lavik - Geiranger, 400 km, 9:00 Stunden

 

Ges.

km

Uhr

 

 

 

8:00

Aufstehen.

1.435

0

9:00

Lavik: Abfahrt.

 

69

10:30

Viksdalen:

 

126

11:42

?: Auf die Fähre 55 auffahren

 

 

12:07

?: Von der Fähre runter fahren

 

205

14:00

Skjolden:

 

250

15:00

Lom:

 

350

17:00

Bismo:

1.835

400

18:00

Geiranger: Wir übernachten an einem der imposantesten Punkte der Route. Wie das wohl ist, wenn man morgens aus dem Zelt auf den wohl bekanntesten Fjord der Welt schaut?

 

 

19:00

Nach dem Essen sollst Du Rauchen oder eine Frau gebra... Ein Glück das wir da was dabei haben.

<Axel:> Eine Mille-Fleur am Geiranger im Sommer was kann schöner sein?

<Volker:> Da wär noch ....

 

Tag 5: 30.6.2004, Geiranger - Ålesund - Oppdal, 425 km, 12:45 Stunden

 

ges.

Km

Uhr

 

 

 

8:00

Aufstehen.

1.835

0

9:00

Geiranger: Abfahrt.

 

25

9:34

Eidsdal: Auf die Fähre 63 auffahren

 

 

10:01

?: Von der Fähre runter fahren. Gleich gehtís die Trollstiege rauf!

 

 82

11:15

Åndalsnes:

2.035

200

13:45

Ålesund: Lachsbrötchen essen

  

2.035

 

15:45

Ålesund: Weiterfahren

 

267

17:11

?: Auf die Fähre 39 auffahren

 

 

17:58

Molde: Von der Fähre runter fahren

 

268

18:00

Molde:

 

355

20:00

Sunndalsøra:

2.260

425

21:45

Oppdal: Zeltplatz suchen, Abrödeln, Zelt aufbauen, Kochen

 

Tag 6: 1.7.2004, Oppdal - Trondheim - Mosjøen, 513 km, 10:00 Stunden

 

Ges.

Km

Uhr

 

 

 

8:00

Aufstehen.

2.260

0

9:00

Oppdal: Abfahrt. Wir fahren jetzt auf die E6, der Route für die Wohn(im)mobile. Jetzt heißt es die oder wir!

 

 120

 11:30

Trondheim:

 

239

14:00

Steinkjer:

2.773

513

19:00

Mosjøen: Zeltplatz suchen, Abrödeln, Zelt aufbauen, Kochen

 

Tag 7: 2.7.2004, Mosjoen - Bodø- Reine, 332 km, 11:00 Stunden

 

ges.

km

Uhr

 

 

 

8:00

Aufstehen.

2.773

0

9:00

Mosjøen: Abfahrt.

 

 88

10:45

Mo i Rana:

 

 262

14:00

Fauske:

 

 327

15:30

Bodø: Auf die Fähre Richtung Lofoten aufahren

 

 327

19:45

Sørvågen: Von der Fähre runter fahren

3.105

332

20:00

Reine: Nach einer Woche haben wir uns den Ruhetag auf den Lofoten wohl verdient. Im äußersten Süden wird man wahrscheinlich am meisten von der Natur mitbekommen. Die Bierreserven werden an diesem Abend wahrscheinlich aufgebraucht ...

  

Tag 8: 3.7.2004, Ruhetag auf den Lofoten

 

Zurück zur Übersicht